20.11.2019 - 15:44 Uhr: In Teilen des Verbandsgebietes ist die Trinkwasserversorgung / Abwasserentsorgung unterbrochen. An der Beseitigung der Störung wird gearbeitet.

Für Kunden und Umwelt

Wenn es um die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung geht, spricht man auch von öffentlicher Daseinsvorsorge. In den Gemeinden des Amtes Burg (Spreewald) obliegt diese Aufgabe dem TAZ Trink- und Abwasserzweckverband Burg (Spreewald).

Der TAZ ist dafür zuständig, dass an 365 Tagen im Jahr einwandfreies Trinkwasser aus dem Wasserhahn fließt - ein Lebensmittel, das die rund 9 100 Menschen im Verbandsgebiet bedenkenlos genießen können. Auch die Aufgabe, das häusliche und gewerbliche Abwasser zuverlässig abzuleiten und im Anschluss umweltgerecht zu behandeln, obliegt dem TAZ. Damit engagiert sich der TAZ gleichermaßen für seine Kunden und die Umwelt.


Aktuelles

TAZ verschickt Selbstablesekarten

01.10.2019
Kunden mit Wochenendgrundstück und Zählerschacht melden ihren Zählerstand bitte bis zum 18. November 2019

weiterlesen


Verkehrsbeeinträchtigungen in Burg (Spreewald) vom 20. Mai bis 19. Juli 2019

09.05.2019
Kreuzungsbereich Ringchaussee, Bahnhofstraße und Straße Zweite Kolonie betroffen

weiterlesen


Störungsmeldungen

Der TAZ Burg (Spreewald) informiert an dieser Stelle über aktuelle Störungsmeldungen und zum Beispiel durch Baustellen verursachte Versorgungsunterbrechungen.

Erfahren Sie mehr

Mobile Entsorgung

Das Fäkalwasser aus abflusslosen Sammelgruben und der Klärschlamm aus Kleinkläranlagen müssen regelmäßig abgefahren werden.

Erfahren Sie mehr