Für Kunden und Umwelt

Wenn es um die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung geht, spricht man auch von öffentlicher Daseinsvorsorge. In den Gemeinden des Amtes Burg (Spreewald) obliegt diese Aufgabe dem TAZ Trink- und Abwasserzweckverband Burg (Spreewald).

Der TAZ ist dafür zuständig, dass an 365 Tagen im Jahr einwandfreies Trinkwasser aus dem Wasserhahn fließt - ein Lebensmittel, das die rund 9 200 Menschen im Verbandsgebiet bedenkenlos genießen können. Auch die Aufgabe, das häusliche und gewerbliche Abwasser zuverlässig abzuleiten und im Anschluss umweltgerecht zu behandeln, obliegt dem TAZ. Damit engagiert sich der TAZ gleichermaßen für seine Kunden und die Umwelt.


Aktuelles

Eine neue Presse für den Schlamm

02.06.2016
Investitionen auf der Kläranlage des TAZ Burg (Spreewald) / Schneckenpresse soll voraussichtlich Mitte Juni in Betrieb genommen werden

weiterlesen


Gartenzähler müssen abgenommen werden

30.05.2016
Was ist zu beachten? Wechsel nach Ablauf der Eichfrist.

weiterlesen


Störungsmeldungen

Der TAZ Burg (Spreewald) informiert an dieser Stelle über aktuelle Störungsmeldungen und zum Beispiel durch Baustellen verursachte Versorgungsunterbrechungen.

Erfahren Sie mehr

Mobile Entsorgung

Das Fäkalwasser aus abflusslosen Sammelgruben und der Klärschlamm aus Kleinkläranlagen müssen regelmäßig abgefahren werden.

Erfahren Sie mehr