Privat und öffentlich

Die Einrichtungen auf dem Grundstück zur Ableitung des Schmutzwassers bis zur Grundstücksgrenze, einschließlich Revisionsschacht, werden als private Grundstücksentwässerungsanlage/Hausanschluss bezeichnet.

Der Anschlusskanal/Grundstücksanschluss ist ein öffentlicher Kanal zur Ableitung des Schmutzwassers von der Grundstücksgrenze zum Abwasserkanal. Bei Druckentwässerungssystemen beinhaltet der Anschlusskanal auch die Grundstückspumpstation, bei der Vakuumentwässerung gehört der Vakuumübergabeschacht dazu.